LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sándor Jakab
Beziehungen erleben
Aspekte menschlicher Beziehungen aus der Sicht heilender systemischer Poimenik für Gemeindeseelsorge, Spezialseelsorge und Diakonie
Reihe: Praktische Theologie interdisziplinär
Bd. 3, 2006, 360 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9129-1


Die Arbeit untersucht die Relevanz des systemischen Denkens für die Gemeinde- und Sonderseelsorge. Sie fragt nach dem Beitrag eines systemischen Seelsorgekonzepts zur Heilung und Prävention von Krankheit. Das Verständnis von Krankheit und Heilung in Theologie, Medizin, Psychologie und Seelsorge wird in einer interdisziplinären Untersuchung entfaltet. Der Autor sucht eine neue Ausrichtung der Seelsorge angesichts der "Struktur- und Gemeinschaftskrise" der Kirche. Die systemische Seelsorge legt den Schwerpunkt auf die Seelsorge Dimension des Gemeinde- und Gemeinschaftslebens auf der Grundlage des allgemeinen Priestertums der Gläubigen und als pastorale Kernkompetenz.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt