LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Sonja Sandomeer
Ellen Key: Anwältin des Kindes?
Kritische Analysen ihres Werkes "Das Jahrhundert des Kindes"
Reihe: Reform und Innovation. Beiträge pädagogischer Forschung
Bd. 3, 2006, 120 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9198-4


Die Schwedin Ellen Key gilt als eine der wichtigsten und einflussreichsten Pädagogen der Reformpädagogik. Sie soll eine der Stichwortgeberinnen einer Pädagogik "vom Kinde aus" sein und wird als "Anwältin" der Kinder bezeichnet. Doch was steckt wirklich hinter ihrem bekanntesten Werk Das Jahrhundert des Kindesflq?

Sind solche Auszeichnungen für eine in der heutigen Wissenschaft kaum genannten Autorin überhaupt noch haltbar und nachvollziehbar? Mit dieser Thematik befasst sich die vorliegende Arbeit und will die Pädagogik Ellen Keys und ihr Verständnis von Bildung, Erziehung und Kindheit näher betrachten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt