LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Mariella Hager
Kinderwunschlos glücklich?
Gewollt kinderlose Akademikerinnen. Eine qualitative empirische Studie zu Lebenssituation und Zukunftsplanung österreichischer Akademikerinnen
Reihe: Feldforschung
Bd. 2, 2006, 200 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9580-7


Vorbei sind die Zeiten, als Kinderkriegen das "Normalste" auf der Welt war! Die Soziologin Mariella Hager geht in zahlreichen Gesprächen den Ursachen dieser Entwicklung nach und gibt einen detaillierten Einblick in das Alltagsleben kinderloser Akademikerinnen. Mariella Hager zeigt neue Wege aus der Vergreisung unserer Gesellschaft auf, dabei nimmt sie die Gesellschaft und Politik in die Pflicht, verdeutlicht aber auch, wo Familienpolitik an ihre Grenzen stößt.

"Die Autorin spricht eine der wohl schwierigsten Lebensfragen offen an und zeigt auf, wie hoch gebildete Frauen ihr Glück jenseits von Mutterschaft suchen - ein packendes Buch!" Roland Girtler





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt