LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Christiane Gans
Die ECOWAS
Wirtschaftsintegration in Westafrika
Reihe: Recht und Politik in Afrika. Law and Politics in Africa
Bd. 4, 2006, 240 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9653-6


Die ECOWAS ist ein wirtschaftliches Kooperations- und Integrationsmodell in Westafrika. Sie umfasst 15 Mitgliedstaaten und versucht seit 1975, innerhalb ihres Vertragsgebietes nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung zu generieren und zu fördern. Die vorliegende Arbeit analysiert die ökonomischen und politischen Grundlagen der Gemeinschaft, umreißt die Geschichte der ECOWAS, ihre institutionelle Struktur und Zielsetzung. Sie zeigt die Entwicklung bis heute, die Ursachen für das Auseinanderfallen von Vertragswerk und Realität, aber auch Motive, warum es sich dennoch lohnt, an der Gemeinschaft festzuhalten.

Christiane Gans wurde 1976 in Friedrichroda, Kreis Gotha (Thür.) geboren und studierte Rechtswissenschaften an der Universität Münster. Nach dem Referendariat am Landgericht Krefeld schloss sie ihre Promotion bei Prof. Dr. S. Kadelbach im Februar 2006 ab. Seit September 2005 ist die Autorin Rechtsanwältin in einer internationalen Sozietät.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt