LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Uwe Israel (Hg.)
Vita communis und ethnische Vielfalt
Multinational zusammengesetzte Klöster im Mittelalter. Akten des internationalen Studientags vom 26. Januar 2005 im Deutschen Historischen Institut in Rom
Reihe: Vita regularis - Ordnungen und Deutungen religiosen Lebens im Mittelalter. Abhandlungen
Bd. 29, 2006, 288 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9726-5


Welche Dimensionen länderübergreifende Migration bereits im Mittelalter annehmen konnte, wird für die Welt der Laien immer deutlicher. Die Multiethnizität von Klostergemeinschaften aber blieb in der aktuellen Diskussion bislang nahezu unbeachtet. Dabei stellen sich viele Fragen in bezug auf das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft in regularer Beschränkung.

Diesem kulturgeschichtlich interessanten Phänomen wird hier in dem weiten Raum von den britischen Inseln bis zum Vorderen Orient mit einem Schwerpunkt auf der Apenninenhalbinsel und Sizilien nachgegangen, wobei immer wieder auch um eine angemessene Begrifflichkeit gerungen wird.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt