LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Horst Hübner; Heinz Hundeloh (Hrsg.)
Zehn Jahre "Mehr Sicherheit im Schulsport"
Erfahrungen und Erkenntnisse zum Unfallgeschehen im Schulsport des Landes Nordrhein-Westfalen
Reihe: Schriften zur Körperkultur
Bd. 8, 1997, 272 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-88660-802-6


Jährlich werden bundesweit über eine halbe Million Schulsportunfälle den Trägern der gesetzlichen Unfallversicherungen gemeldet, ein Sachverhalt, der die Frage provoziert, ob die Schule ihrer Verantwortung für die Sicherheit der ihr anvertrauten Kinder und Jugendlichen noch gerecht wird. Diese Situation hat dazu geführt, daß Schule und Schulaufsicht, Unfallversicherungsträger und Sportwissenschaft ihre Aktivitäten zum Gesundheitsschutz und zur Sicherheitserziehung im Schulsport seit Mitte der 80er Jahre intensiviert haben.
In Nordrhein-Westfalen starteten das Kultusministerium und die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung im Jahre 1987 die landesweite Initiative "Mehr Sicherheit im Schulsport". Im Mittelpunkt dieser bundesweit einzigartigen, viel beachteten Maßnahme steht die Information und Fortbildung aller, die für den Schulsport Verantwortung tragen. Zu diesem Zweck wurden eine materialgestützte Lehrerfortbildungskonzeption entwickelt und in den vergangenen Jahren mehrere tausend Lehrgänge und Informationsveranstaltungen auf zentraler, regionaler und lokaler Ebene durchgeführt. Ebenfalls finden sich Bemühungen, damit die erste und zweite Phase der Sportlehrerausbildung, die administrativen Rahmenvorgaben und die Schulprogramme den Forderungen nach mehr Sicherheit im und durch Schulsport stärker Rechnung tragen.
Im vorliegenden Band werden vielfältige praktische und theoretische Einsichten zum Unfallgeschehen und zur Sicherheitserziehung im Schulsport präsentiert. So stellen Sportlehrer und Fachberater sowie Sportwissenschaftler und die Träger der landesweiten Initiative "Mehr Sicherheit im Schulsport" ihre Erfahrungen und Erkenntnisse, die im Rahmen der zehnjährigen Initiative gewonnen wurden, einem breiteren Publikum vor.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt