LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Canan C. Yüksel
Strafzumessungsschuld und Strafungleichheit
Eine kritische Auseinandersetzung mit § 46 StGB
Reihe: Juristische Schriftenreihe
Bd. 29, 1992, 192 S., 30.90 EUR, 30.90 CHF, gb., ISBN 3-89473-445-0


Der Strafzumessungspraxis wird vehement der Vorwurf der Strafungleichheit gemacht. Dieser Kritik ist die Autorin nachgegangen und hat herausgefunden, daß sie berechtigt ist; Strafgleichheit muß es jedoch geben. § 46 StGB, nach dem die "Schuld" Grundlage der Srafzumessung ist, muß Ansatzpunkt aller Überlegungen sein. Es hat sich in der Untersuchung gezeigt, daß § 46 StGB in seiner jetzigen Fassung nicht aufrecht erhalten werden kann.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt