LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Irmgard von der Lühe
Lebenswege im Widerstand
Reihe: Anpassung - Selbstbehauptung - Widerstand
Bd. 2, 1993, 220 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-89473-662-3


Was bringt Menschen dazu, einem totalitären Regime Widerstand zu leisten? Dieser Frage ist in Deutschland zum zweiten Mal in einem Jahrhundert Bedeutung zugewachsen. Was wir darüber wissen könnten, ist so wenig nicht. Aber Hilflosigkeit vor der Größe der gebrachten Opfer führt zu Vergeßlichkeit. Ist es ideologische Standhaftigkeit, politische Überzeugung, religiöses Bekenntnis, jugendliche Geradlinigkeit oder die Treue zu bedrohten tradierten Werten, die Menschen in den Aufstand treibt? Dieses Buch zeigt am Widerstand gegen den deutschen Nationalsozialismus, daß sich in ihm viele dieser Motive zusammenfanden. Daß daraus keine politische Einheit wurde, widerspricht dem nicht, sondern offenbart eher, wie stark diese Motive wirkten. In der Erzählung und Analyse der Lebenswege von Widerstandskämpferinnen und -kämpfern aus allen sozialen, politischen und religiösen Lagern gibt, die Menschen mit sehr unterschiedlichen Motiven und gleichem Ziel gehen können. Auch ihr Scheitern muß berichtet werden, damit individuelle Lebensentwürfe zugänglicher werden, die vor der letzten Konsequenz nicht zurückschrecken. Die Geschichte von Lebenswegen im Widerstand zu erzählen heißt, dessen Möglichkeit in der Kommunikation der Gesellschaft zugriffsfähig zu halten. Das in diesem Buch verarbeitete Material entstammt dem Studium der einschlägigen Quellen, dem Gespräch mit Zeitzeugen und der persönlichen Erfahrung der Autorin.

Über die Autorin
Irmgard von der Lühe, 1919 in Neustrelitz in Mecklenburg geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie in Rostock und Freiburg i.Br., unter anderem bei Gerhard Ritter und Martin Heidegger. Sie veröffentlichte Aufsätze, Erzählungen, Gedichte und die nunmehr in der 4. Auflage erschienene Biographie Elisabeth von Thaddens, die ein Opfer des Nationalsozialismus wurde.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt