LIT Verlag Zum LIT Webshop

Ars Poetica Hispanica

herausgegeben von Javier Gómez-Montero
in Verbindung mit Amelia Gamoneda und Michèle Ramond


In der Schriftenreihe werden Untersuchungen zur spanischsprachigen Lyrik publiziert, die insbesondere deren poetologische und diskursive Kontexte sowie spezifische Formen der poetischen Rede herausstellen, um diese im Zusammenhang der europäischen Lyrik zwischen Früher Neuzeit, Moderne und Gegenwart zu verorten.


Christina Johanna Bischoff, Annegret Thiem (eds.) Neuerscheinung
Mística bajo el signo de la modernidad
Paradigmas poéticos del siglo XX
Bd. 4, 2019, 216 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14379-2



Christina Johanna Bischoff, Annegret Thiem (eds.)
Poesía y silencio
Paradigmas hispánicos del siglo XX y XXI
Bd. 3, 2013, 232 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12331-2



Frank Nagel
Mythologia borealis
Szenen des Begehrens in der nördlichen Lyrik von Luis Alberto de Cuenca
Bd. 2, 2014, 416 S., 49.90 EUR, 49.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11965-0



Melissa Lecointre
La senda de Velintonia
Aproximaciones al magisterio de Vicente Aleixandre (1939-1959). Prólogo de Serge Salaün
Bd. 1, 2012, 288 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-90242-9



(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt