LIT Verlag Zum LIT Webshop

Emigration - Exil - Kontinuität. Schriften zur zeitgeschichtlichen Kultur- und Wissenschaftsforschung

Herausgegeben von
Friedrich Stadler (Wien)

Editorial Board/Review Committee:
Mitchell Ash (Universität Wien)
Gary B. Cohen (University of Minnesota)
Christian Fleck (Universität Graz)
Malachi H. Hacohen (Duke University)
Margit Szöllösi-Janze (Universität München)


In dieser Buchreihe werden Forschungen aus dem Bereich einer interdisziplinären Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftsphilosophie sowie der historischen Wissenschaftsforschung im zeitgeschichtlichen Kontext veröffentlicht. Dabei werden einerseits Perspektiven von Exilierung und Emigration, andererseits die entsprechenden Kontinuitäten von Eliten, Institutionen und intellektuellen Strömungen auf der Grundlage von Primärquellen und aktuellster Forschungsliteratur thematisiert.

Links: Reihenkatalog


Max Beck, Nicholas Coomann (Hg.) Neuerscheinung
Historische Erfahrung und begriffliche Transformation
Deutschsprachige Philosophie im Exil in den USA 1933-1945
Bd. 16, 2018, 344 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50887-4



Wolfgang L. Reiter
Aufbruch und Zerstörung
Zur Geschichte der Naturwissenschaften in Österreich 1850 bis 1950
Bd. 15, 2017, 472 S., 49.90 EUR, 49.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50825-6



Andreas Huber
Rückkehr erwünscht
Im Nationalsozialismus aus "politischen" Gründen vertriebene Lehrende der Universität Wien
Bd. 14, 2016, 384 S., 39.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-50681-8



Christoph Limbeck-Lilienau, Friedrich Stadler
Der Wiener Kreis
Texte und Bilder zum Logischen Empirismus
Bd. 12, 2015, 488 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50672-6



Andreas Huber, Katharina Kniefacz, Alexander Krysl, Manès Weisskircher
Universität und Disziplin
Angehörige der Universität Wien und der Nationalsozialismus
Bd. 11, 2011, 328 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50265-0



Friedrich Stadler (Hg.)
Vertreibung, Transformation und Rückkehr der Wissenschaftstheorie
Am Beispiel von Rudolf Carnap und Wolfgang Stegmüller. Mit einem Manuskript von Paul Feyerabend über "Die Dogmen des logischen Empirismus" aus dem Nachlass
Bd. 10, 2010, 528 S., 44.90 EUR, 44.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50165-3



Gerhard Sonnert, Gerald Holton
Was geschah mit den Kindern?
Erfolg und Trauma junger Flüchtlinge, die von den Nationalsozialisten vertrieben wurden
Bd. 9, 2008, 320 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1440-3



Herbert Posch, Doris Ingrisch, Gert Dressel
"Anschluß" und Ausschluss 1938
Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien
Bd. 8, 2008, 552 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0497-8



Herbert Posch Ankündigung
Akademische "Würde"
Aberkennungen und Wiederverleihungen akademischer Grade an der Universität Wien
Bd. 7, 360 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0496-1



Helmut Kramer, Karin Liebhart, Friedrich Stadler (Hg.)
Österreichische Nation - Kultur - Exil und Widerstand
In memoriam Felix Kreissler
Bd. 6, 2006, 368 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9518-1



Günther Sandner
Engagierte Wissenschaft
Austromarxistische Kulturstudien und die Anfänge der britischen Cultural Studies
Bd. 5, 2006, 360 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8523-2



Friedrich Stadler (Hg.)
Kontinuität und Bruch 1938 - 1945 - 1955
Beiträge zur österreichischen Kultur- und Wissenschaftsgeschichte
Bd. 3, 2. Auflage, 2004, 416 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7489-3



Friedrich Stadler (Hg.)
Vertriebene Vernunft II
Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930-1940
Bd. 2, 2. Auflage, 2004, 1114 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7373-0



Friedrich Stadler (Hg.)
Vertriebene Vernunft I
Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930-1940
Bd. 1, 2. Auflage, 2004, 584 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7372-2



(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt