LIT Verlag Zum LIT Webshop

Hamburger Studien zur Kriminologie und Kriminalpolitik

Herausgegeben von Prof. Dr. Susanne Krasmann, Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Sack, Prof. Dr. Klaus Sessar, Prof. Dr. Bernhard Villmow, Prof. Dr. Peter Wetzels

Die seit 1986 existierende Reihe "Hamburger Studien zur Kriminologie", seit 2001 unter der Bezeichnung "Hamburger Studien zur Kriminologie und Kriminalpolitik", publiziert Arbeiten zu zentralen kriminologischen Problemen von theoretischer, empirischer und praktischer Relevanz. Ebenso gewinnt die Kriminalpolitik eine wachsende Bedeutung in der kriminologischen Diskussion, die sich in entsprechenden Publikationen niederschlägt. Die Reihe versteht sich nicht als "Hamburgensis", sondern ist offen für alle qualitativ hochwertigen Sachbeiträge der genannten Art.


Yannick Möller Neuerscheinung
Die Prohibitionspolitik als Element sozialer Kontrolle
Zur Effektivität und Legitimität des staatlichen Umgangs mit Cannabis
Bd. 54, 2018, 324 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14168-2



Anna-Sophie Noack
Knast - Macht - Widerstand
Eine machtanalytische Annäherung an die Geschehnisse vom 28. Mai bis 01. Juni 1990 in der JVA Fuhlsbüttel
Bd. 53, 2016, 138 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13506-3



Sophie Perthus
Von der Gefahrenabwehr zur sozialräumlichen Risikokalkulation
Kommunale Kriminalprävention in Leipzig-Connewitz im Dienste der Inwertsetzung des Stadtteils, 1990 - 2014
Bd. 52, 2016, 162 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13472-1



Christian Helge Peters
Souveränität in der Kontrollgesellschaft
Souveräne Vergesellschaftung krimineller Abweichung
Bd. 51, 2015, 176 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13032-7



Laura Naegler
Gentrification and Resistance
Cultural criminology, control, and the commodification of urban protest in Hamburg
Bd. 50, 2011, 184 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-90114-9



Gisela Best
Zur Aktualisierung des Inzestverbots
Eine Erörterung anlässlich des Urteils des Bundesverfassungsgerichts
Bd. 49, 2010, 128 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10924-8



Kerrin-Sina Arfsten
The Minuteman Civil Defense Corps
Border Vigilantism, Immigration Control and Security on the US-Mexican Border
Bd. 48, 2010, 128 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10703-9



Andreas Prokop
Aggression, Scham und metakognitive Fähigkeiten
Zur Mikroanalyse der Kultur der Kontrolle
Bd. 47, 2010, 112 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10637-7



Mareile Kaufmann
Ethnic Profiling and Counter-Terrorism
Examples of European Practice and Possible Repercussions
Bd. 46, 2010, 128 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10447-2



Thorsten Kruwinnus
Das enge und das weite Verständnis der Kriminalsoziologie bei Franz Exner
Eine vergleichend-werkimmanente Vorstudie
Bd. 45, 2009, 128 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10162-4



Walter Fuchs
Franz Exner (1881-1947) und das Gemeinschaftsfremdengesetz
Zum Barbarisierungspotenzial moderner Kriminalwissenschaft
Bd. 44, 2009, 128 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1990-3



Birthe Dressel
Das Hamburger Strafvollzugsgesetz
Chance oder Risiko?
Bd. 43, 2008, 360 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1789-3



Stephan Heinrich
Innere Sicherheit und neue Informations- und Kommunikationstechnologien
Veränderungen des Politikfeldes zwischen institutionellen Faktoren, Akteursorientierungen und technologischen Entwicklungen
Bd. 42, 2007, 496 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0430-5



Rafael Behr, Helga Cremer-Schäfer, Sebastian Scheerer (Hg.)
Kriminalitäts-Geschichten
Bd. 41, 2006, 240 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9674-9



Christoph Konopatzki
Die Wirtschafts- und Kriminalpolitik der USA
Über die Ursprünge einer prototypischen Politikfeldverquickung. Mit einem Vorwort von Fritz Sack
Bd. 39, 2006, 192 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9368-5



Michael Fischer
Tierstrafen und Tierprozesse - zur sozialen Konstruktion von Rechtssubjekten
Bd. 38, 2005, 152 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8885-1



Sabine Ritter
Weibliche Devianz im Fin de Siècle: Lombrosos und Ferreros Konstruktion der 'donna delinquente'
Bd. 37, 2005, 136 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8705-7



Annika Hoffmann
Drogenrepublik Weimar?
Betäubungsmittelgesetz - Konsum und Kontrolle in Bremen - Medizinische Debatten
Bd. 36, 2005, 208 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8703-0



Karl Weilbach
Aktionsmacht Amok
Eine kriminologische Fallstudie
Bd. 35, 2004, 144 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7523-7



Bernhard Villmow, Frank J. Robertz
Untersuchungshaftvermeidung bei Jugendlichen
Hamburger Konzepte und Erfahrungen
Bd. 33, 2003, 280 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7073-1



Valentin Golbert
Innere Sicherheit in unterschiedlichen gesellschaftlichen Kontexten
Ausgewählte Aspekte des Verbrechensproblems im Spätkapitalismus, Real- und Postsozialismus
Bd. 32, 2003, 224 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6770-6



Martin Herrnkind, Sebastian Scheerer (Hg)
Die Polizei als Organisation mit Gewaltlizenz
Möglichkeiten und Grenzen der Kontrolle
Bd. 31, 2003, 408 S., 30.90 EUR, 30.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6516-9



Kai Bammann
Im Bannkreis des Heiligen
Freistätten und kirchliches Asyl als Geschichte des Strafrechts
Bd. 30, 2002, 136 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5175-3



Alexandra Thomas
Der Täter als Erzähler
Serienmord als semiotisches Konstrukt
Bd. 28, 2003, 168 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5315-2



Peter Kastner, Klaus Sessar (Hrsg.)
Strategien gegen die anwachsende Jugendkriminalität und ihre gesellschaftlichen Ursachen
Berichte der Enquete-Kommission der Hamburger Bürgerschaft Eine Dokumentation
Bd. 27, 2001, 424 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, ISBN 3-8258-5313-6



(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt