LIT Verlag Zum LIT Webshop

Studien zur italienischen Literatur und Kultur des 20. und 21. Jahrhunderts

Herausgegeben von PD Dr. Thomas Stauder

Diese Reihe versteht sich als Forum für Untersuchungen zu den neuesten Tendenzen der italienischen Gegenwartsliteratur, ohne deswegen die weiterhin nötigen Rückblicke auf das noch längst nicht in allen Details hinreichend erforschte Novecento zu vernachlässigen, beides bevorzugt aus einer aktuellen kulturwissenschaftlichen Perspektive, einschließlich der damit einhergehenden interdisziplinären Öffnung.



Der Herausgeber Thomas Stauder, international renommierter Kenner der Romane Umberto Ecos und Gewinner des Premio Flaiano per l'Italianistica, lehrt romanische Literaturwissenschaft an der Universität Augsburg


Mario Isnenghi, Thomas Stauder, Lisa Bregantin
Identitätskonflikte und Gedächtniskonstruktionen
Die "Märtyrer des Trentino" vor, während und nach dem Ersten Weltkrieg: Cesare Battisti, Fabio Filzi und Damiano Chiesa
Bd. 2, 2018, 416 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13896-5



Christiane Ebner
Amore per la letteratura - Passione per il cinema
Eine medienkomparatistische Studie zu Sandro Veronesis Romanwerk
Bd. 1, 2013, 328 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12239-1



(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt