Quo vadis? – Das Christentum am Scheideweg zur Moderne

ab 14,90 

Richard Glöckner

Eine Streitschrift

ISBN 978-3-643-15426-2
Band-Nr. 54
Jahr 2023
Seiten 174
Bindung broschiert
Reihe Theologische Orientierungen / Theological Orientations

Beschreibung

Eingeleitet mit der Erinnerung an das Bild eines brennenden Zirkus und an Edward Munchs Gemälde „Der Schrei“ – ausgeleitet mit der Erinnerung an den Untergang der Titanic, wird nach der Zukunft des Christentums angesichts der Moderne gefragt. Auch ein Vergleich mit der Klimakrise drängt sich auf.

Was muss das Christentum in seinen zahlreichen Facetten und Erscheinungsformen berücksichtigen und möglicherweise radikal verändern, wenn es einer lebendigen Zukunft entgegengehen will? Das Buch benennt drängende Probleme und weist auf eine möglicherweise rettende Mitte hin.


P. Dr. Richard Glöckner OP, Angehöriger des Dominikanerordens. Verschiedene Publikationen zu Themen biblischer Theologie und zu Fragen heutiger Vermittlung des christlichen Glaubens im Umfeld säkularer Weltanschauungen.