Von der Funktion zur Bedeutung

ab 19,90 

Ruzena Kozmová

Verbvalenz kontrastiv

ISBN 978-3-643-12010-6
Band-Nr. 19
Jahr 2013
Seiten 168
Bindung broschiert
Reihe Studien zur Linguistik

Artikelnummer: 978-3-643-12010-6 Kategorien: , ,

Beschreibung

„Die Monografie ist ein wegweisender Beitrag für die Valenzforschung. Hier wird einerseits der gegenwärtige Stand der Valenztheorie umfassend und kritisch dargestellt, andererseits werden die Defizite bisheriger Forschung und ein Weg zu ihrer Verbesserung aufgezeigt. Frau Kozmová sieht die Möglichkeit zur Weiterentwicklung der Valenztheorie in der interaktiven Einbeziehung der Umgebung der verbalen Valenzträger. Damit beschreitet sie Neuland, denn die Kollokationen sind bislang eher additiv zur verbalen Va
lenz betrachtet worden, hier aber werden die Valenzpartner als gleichberechtigte Glieder angesehen und der Aufbau des Satzes ergibt sich als Zusammenführung semantischer Komplexe. Dies führt zu einer wirklichen Neuorientierung der Valenzforschung und ist als ein erheblicher Fortschritt anzusehen.“

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Hans-Werner Eroms, Universität Passau


Ao. Prof. Dr. Ruzena Kozmová ist am Lehrstuhl für
Germanistik an der Philosophischen Fakultät der Universität der Hl. Cyril und Method in Trnava, Slowakei, tätig.