Gerechtigkeit, Wahrheitsfindung, Vergebung und Versöhnung. Justice, Vérité, Pardon et Réconciliation

ab 24,90 

Klaus Baumann, Rainer Bendel, Déogratias Maruhukiro (Hg.)

Ansätze zur Friedenspolitik in Nachkriegsgebieten. Approches des politiques de paix dans les pays post-conflit

ISBN 978-3-643-14443-0
Band-Nr. 1
Jahr 2021
Seiten 302
Bindung broschiert
Reihe Frieden – Versöhnung – Zukunft: Afrika und Europa. Paix – Réconciliation – Avenir : L’Afrique et l’Europe Peace – Reconciliation

Beschreibung

La Justice peut-elle être une condition du pardon et de la réconciliation ? Cette question, bien qu’elle
soit rarement posée, est au centre de la problématique des politiques de Paix dans les pays post-conflit.
Les pays de l’Europe centrale comme ceux de l’Afrique des Grands-Lacs ont connu des guerres qui ont
affecté le tissu social rendant ainsi le processus du pardon et de réconciliation très difficile. La
recherche de la vérité, bien que complexe, pour ne pas dire illusoire, semble être déterminant dans
le processus de Justice et Pardon-réconciliation.


Ces Thèmes ont été – dans une approche comparée – au centre des débats et des conférences dans le
cadre de la Girubuntu Peace Academy (GPA). Le présent volume en est le résultat.

Kann Gerechtigkeit eine Bedingung für Vergebung und Versöhnung sein? Diese Frage wird selten gestellt,
ist aber für die Frage der Friedenspolitik in Nachkriegsgebieten von großer Bedeutung. Kriege in den
Ländern in Mitteleuropa wie auch in der Region der Großen Seen Afrikas haben deren soziale Gefüge
schwer beschädigt. Umso schwerer waren Prozesse der Vergebung und Versöhnung. Die Suche nach der
Wahrheit, auch wenn sie komplex, wenn nicht illusorisch ist, scheint ein entscheidender Faktor für
die Verwirklichung von Gerechtigkeit, Vergebung und Versöhnung zu sein.

Diese Themen standen in vergleichender Perspektive im Mittelpunkt der Debatten und Konferenzen der
Girubuntu Peace Academy (GPA); die Ergebnisse werden in diesem Band dokumentiert.