Ankündigung

Verfilmung als intersemiotische Übersetzung

ab 24,90 

Annett Jubara unter Mitarbeit von Ruijia Liang und Hannah Neugebauer

Ein Arbeitsbuch für die Analyse und Interpretation von Literaturverfilmungen

ISBN 978-3-643-15430-9
Band-Nr. 2
Jahr 2023
Seiten 144
Bindung broschiert
Reihe Einführungen: Literaturwissenschaft

Beschreibung

Dieses Arbeitsbuch ist primär zur Begleitung kulturwissenschaftlicher Lehrveranstaltungen (Seminare und Übungen) gedacht, in denen eine spezifische Herangehensweise an die Auseinandersetzung mit Literatur und Film praktiziert wird: eine vergleichende Analyse und Interpretation literarischer Werke und ihrer filmischen Adaptionen, wobei die Verfilmung als intersemiotische Übersetzung der literarischen Vorlage aufgefasst wird. Das Arbeitsbuch behandelt die theoretischen Grundlagen dieser Betrachtungsweise der Literaturverfilmung und demonstriert sie anhand ausgewählter filmhistorischer Beispiele.


Dr. Annett Jubara ist Akademische Mitarbeiterin am FTSK der JGU Mainz. Ruijia Liang hat 2023 ihr Masterstudium am FTSK abgeschlossen und Hannah Neugebauer studiert derzeit am FTSK.