Selbstverwaltung und Sozialismus

ab 24,90 

Christian Hanke

Carl Herz, ein Sozialdemokrat

ISBN 978-3-8258-9547-5
Band-Nr. 23
Jahr 2006
Seiten 448
Bindung broschiert
Reihe Veröffentlichungen des Hamburger Arbeitskreises für

Beschreibung

Carl Herz kämpfte sein Leben lang für Demokratie und Sozialismus, hauptsächlich aber für die Selbstverwaltungsdemokratie, für einen auf der Demokratie in der Gemeinde aufgebauten Staat. Mit Hartnäckigkeit und Prinzipientreue stritt der jüdische Jurist mitunter maßlos polemisch als SPD-Stadtverordneter in Altona, als USPD-Mitglied im Hamburger Arbeiterrat, als SPD-Bezirksbürgermeister der Berliner Bezirke Spandau und Kreuzberg und während des Zweiten Weltkriegs im Londoner Exil gegen politische Gegner und auch gegen Sozialdemokraten für seine Ziele.